TRIOlogie

Stephan. Peter. Kralle.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cover-versionen

Cover-Versionen

Von Trio-Songs existieren hunderte, wenn nicht gar tausende Cover-Versionen. Die meisten gibt es natürlich von "Da da da" - auf deutsch, englisch oder anderen Sprachen. Eine vollständige Liste zu erstellen, dürfte unmöglich sein. Viele wurden als Single veröffentlicht, andere finden sich als Tracks auf Alben der jeweiligen Interpreten, wieder andere wurden speziell für Sampler-Beiträge produziert, und es gibt eine Unzahl von Cover-Versionen, die sich auf YouTube finden.

Hier ein Medley aus unzähligen Coverversionen, die zusammengeschnitten wieder "Da da da" - in teils verschiedenen Sprachen - ergeben:

In dieser Auflistung findet ihr die Cover-Versionen, die auch als Single veröffentlicht wurden, sowie einige wenige Kompilationen, die ausschließlich aus Cover-Versionen bestehen. Und selbst diese Liste dürfte noch große Lücken haben.

Kompilationen

Krach bum bäng zack Döner

  • CD, 2004, Döner Diskothek, DD 005 (VÖ: 15.05.2004, Auflage: 600 Stück)
  1. Fruu Svenja trifft Herrn Götzt: Los Paul 3:27
  2. Ford Bronco Stunt Team: Ja ja ja 2:44
  3. AC & The Chilly Chickens: Out In The Streets 3:08
  4. Todchick: Girl Girl Girl 3:19
  5. Ill-mannered:Sabine Sabine Sabine 3:06
  6. B.C.C. & Ramon Venezuela: Immer noch einmal 2:54
  7. The Rockaway Beach Boys: Ya Ya 2:04
  8. Sinister Frank: Lady-O-Lady (peligro de luxe Remix) 3:23
  9. Kreismeister: Energie 5:37
  10. The Froods: Kummer 2:08
  11. Marius Dröse Quintett feat. Horst Pillau jr.: Du ich wär so gern aus dir 3:00
  12. Shelby & The Loverrats: Sabine Sabine Sabine 3:57
  13. Haax: Bla bla bla 3:33
  14. Trio mit 4 Fäusten: Los Paul 2:20
  15. Oli: Gebrochene Herzen 3:16
  16. Kamasutra Kamikaze: Herz ist Trumpf 4:06
  17. Armstrong feat. Don Simon: Bum bum 3:21
  18. Trikorder: Bye Bye 3:02
  19. Döner Diskothek: Döner Bommerlunder 1:29 (Hidden Track)

Das Kieler Indie-Label Döner Diskothek veröffentlichte im Mai 2004 diese ganz hervorragende randvolle Trio-Tribute-CD. Jede Menge Bands nahmen sich verschiedenster Trio-Songs an, wobei recht auffällig ist, dass die Auswahl im wesentlichen auf die frühen Trio-Titel beschränkt ist. Die Interpretationen sind erfrischend breit gefächert und reichen von Accapella-Versionen bis zum Hardrock. Einige Bands haben die Songs genial ins deutsche übersetzt, in einem Fall gar ins französische (Tien-moi bien je deviens fou = Halt mich fest ich werd verrückt). Meiner Meinung nach war eine Tribute-CD für Trio schon sehr lange fällig. Es freut mich riesig, dass diese Aufgabe ein Indie-Label übernommen hat und völlig unbekannten Bands die Bühne überließ. Ich möchte nicht den Tag erleben, an dem sich namhafte Künstler an Cover-Versionen von Trio versuchen. Das hätten sie echt nicht verdient. Dieses Indie-Format ist perfekt und goldrichtig!

Ab dafür

  • CD-R, 2003, Eigenverlag im Eigenvertrieb
  1. Broken Hearts Fot You And Me
  2. Wo gehts lank Peter Pank schönen Dank
  3. Sunday You Need Love

Drei Mann im Doppelbett

  • MC, 2009, Eigenverlag im Eigenvertrieb

A-Seite

  1. Hallo Peter
  2. Kleinstadtjunge
  3. Bum bum
  4. Nur ein Traum
  5. Oder doch

B-Seite

  1. Drei zwei
  2. Danger is
  3. Immer noch einmal
  4. Ya ya
  5. Lady-O-Lady (live)

A-Seite:

B-Seite:

Da Da Da

Frank Zander

  • 7"-Single, 1982, Hansa 104 419
  • A-Seite: Da da da ich weiß Bescheid du weißt bescheid 3:37
  • B-Seite: Bleib bei mir (Der Mann ist ein Fehlgriff) 3:08

  • 7"-Single, 1982, Hansa 102 831 (Frankreich)
  • A-Seite: Da Da Da 3:39 (englische Version)
  • B-Seite: Paper Chase Children 4:11

International schaffte es die englische Version von Zanders "Da Da Da" in viele Länder, z.B. bis nach Guatemala.

Bob Barbeque / Billy Would-Be & Agaath

  • 7"-Single, 1982, CNR 141.888
  • A-Seite: Bla bla bla (Da da da, I Don't Love You) 3:10
  • B-Seite: Boem-tek-boem-boem 2:56

Duo

  • Maxi-CD, 1994, BMG 74321 24359 2
  1. Da Da Da (Ich lieb dich nicht) Radio Edit 3:22
  2. Da Da Da (Ich lieb dich nicht) Da Da Dance Mix 4:06
  3. Da Da Da (Ich lieb dich nicht) Extended Mix 5:02
  4. Da Da Da (Ich lieb dich nicht) Instrumental Mix 3:20

Duo

  • 7"-Single, 1982, RKM 761.618
  • A-Seite: Da Da da (est-que qu'on s'cherche ou est-que qu'on triche) 3:50
  • B-Seite: Revens, revens 2:35

Herbert Grönemeyer

  • Maxi-CD, 2000, Grönland Records 7243 888268 2 2
  1. Da Da Da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha (Brass Mix) 4:24
  2. Da Da Da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha 4:06

  • Promo-Single-CD, 2000 Grönland Records
  1. Da Da Da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha 4:06

Herman José

  • 7"-Single, 1982, Polydor 2063 095
  • A-Seite: Da Da Da 4:35
  • B-Seite: Da Da Da (Instrumental) 6:04

H+M

  • Maxi-CD, 2003, Alphabet City ALPH 0327-5
  1. Tanzen (Radio Cut) 2:56
  2. Da Da Da (Club Cut) 2:48
  3. Tanzen (Club Mix) 6:22
  4. Da Da Da (DJ S.P.U.D. Remix) 5:43

  • Maxi-Single, 2003, Alphabet City ALPH 0027-6

A-Seite

  1. Da Da Da (Club Mix) 5:52
  2. Da Da Da (DJ S.P.U.D. Remix) 5:53

B-Seite

  1. Tanzen (Club Mix) 6:22
  2. Röschenhof 1:02

Der Titel "Röschenhof" ist auf der Platte nicht gelistet und beinhaltet einen Telefonanruf einen Sächsischen Senioren beim MDR, der sich über die Aussprache des Wortes "Röschenhof" mokiert. Warum auch immer man das auf Schallplatte veröffentlichen muss.

Herr D.J.

  • 12"-Maxi-Single, 1994, Megatoy Records 1015

A-Seite:

  • Da Da Da (Remix) 5:17
  • Du Du Du (No Vox) 4:50

B-Seite:

  • Da Da Da (Original Mix) 3:32
  • Du Du Du (No Vox) 4:50

Mydlo

  • 7"-Single, 1982, Supraphon 1143 2668
  • A-Seite: Da Da Da, Nechci Tě Víc (Da Da Da Ich Weiß Bescheid du weißt Bescheid)
  • B-Seite: Po Noční

Pa En De Baby

  • 7"-Single, 1982, Telstar 3748
  • A-Seite: Da Da Da
  • B-Seite: Da-Da-Boogie

Sido

  • Maxi-CD, 2010, Universal Music Group 06025 2748170 8
  1. Da Da Da (Ich Lieb Dich Nicht, Du Liebst Mich Nicht) (Radio Edit) 3:01
  2. Da Da Da (Ich Lieb Dich Nicht, Du Liebst Mich Nicht) (Unplugged Version) 4:20

Karl Dall

  • 7"-Single, 1982, Polydor 2042 411
  • A-Seite: Da Da Da, die Deutsche Welle macht mir Spaß 3:30
  • B-Seite: Du suchst ein Nest 2:53

Los Barbaros

  • 7" Single, 1982, RCA Records XRPBO 1179
  • A-Seite: Da Da Da
  • B-Seite: Subiendo Al Autobus

Martin Judd

  • 7"-Single, 1982, After Hours AFT 04
  • A-Seite: Da Da Da I Don't Love You You Don't Love Me Aha Aha Aha
  • B-Seite: Little Cirls Cry

MC Da Da

  • Maxi-CD, 1991, PhonoGram 868 063-2
  1. Da Da Da (12" Mix) 6:32
  2. Da Da Da (7" Mix) 3:09
  3. Da Da Da (Brain Dead Mix) 3:30

  • 7"-Single, 1991, PhonoGram 868 063-7
  • Da Da Da (7" Mix) 3:09
  • Da Da Da (Brain Dead Mix) 3:30

  • Maxi-CD, 1991, PhonoGram 868 063-1
  • A-Seite: Da Da Da (12" Mix) 6:32
  • B-Seite: Da Da Da (7" Mix) 3:09
  • B-Seite: Da Da Da (Brain Dead Mix) 3:30

Ist das überhaupt eine Cover-Version? Diese Version, die am 10. Juni 1991 unter dem Namen "MC Da Da" erschien, hat es in sich. Niemand anders als Stephan Remmler selbst hat diese Versionen produziert, jedoch unter seinem Pseudonym Jay Schatz. Spannend ist auch, dass im Gegensatz zu allen anderen Cover-Versionen die Musik nicht neu eingespielt wurde, sondern auf die Tonspuren von Trios Original zurückgegriffen wurde. Man kann hier z.B. Stephans Gesang von 1982 mal ganz isoliert hören. Dafür wurden allerdings jede Menge elektronische Instrumente, die 1991 zeitgemäß klangen, hinzugefügt.

Besonders bizarr ist die Promobeilage der Single, denn sie nennt als Interpreten nicht "Mc Da Da" und auch nicht Stephan Remmler oder Trio, sondern "Stephan Remmler und die Schatzsucher"! Als Produzent ist hier auch nicht Jay Schatz, sondern Stephan Remmler als Klarname genannt.

Hier der vollständige Promotext:

Mit scheinbar wenig Aufwand erreichten Trio vor neun Jahren eine riesengroße Wirkung: den Minimalismus-Spezialisten aus Großen kneten gelang mit "Da Da Da" ein Hit, der sich weltweit über 4 Millionen mal verkaufte! 1991 scheint es nun so, als könnte sich das Wunder wiederholen, diesmal: "Da Da Da goes Hip Hop!" Der clevere Underground-Dj. Ray Hedges und sein Team "Zyrus Production" machten sich an die Arbeit, um aus Trios Mega-Seller der frühen 80er Jahre einen zeitgemäßen Dancefloor-Track zu zaubern! Alle Achtung: aus dem Song, den das Rolling-Stone-Magazin einmal einen unsterblichen Klassiker der Rockmusik nannte, wird mit dem Techno-Touch der 90er, eine gnadenlos tanzbare Nummer! Dieses Remake hat die Power, genug um die Tanzböden der Welt er zittern zu lassen!

Mundial

  • 7"-Single, 1982, Durium LdAl 8147
  • A-Seite: Da Da Da (Mundial '82) 3:40
  • B-Seite: Da Da Da (strumentale) 3:44

NDW 2000

  • Maxi-CD, 2001, Sound Around Music MCD 1037-8
  1. Da Da Da 3:23
  2. Da Da Da (Extended Remix) 5:21

Nefkom feat. DJ Ghandi

  • Maxi-CD, 1994, Dark Star Spark 40
  1. Da Da Da (Tanzhallen-Mix) 5:48
  2. Da Da Da (Radio Mix) 3:30
  3. Da Da Da (Radio Edit Maxi) 5:16
  4. Le Signal Analogue 4:01

Nospy

  • 7"-Single, 1982, Discomagic Records NP 017
  • A-Seite: Da Da Da I Don't Love You (You Don't Love Me) 6:10
  • B-Seite: Woiajo 6:36

Out Of The Ordinary

  • Maxi-CD, 1992, Abfahrt Records ABF 0012-8
  1. Da Da Da 7:05
  2. MTV News 7:20
  3. Da Da Da 4:14

Pinocchio

  • Maxi-CD, 1998, Fluid Records 563 105-2
  1. Da Da Da (Radio Version) 3:50
  2. Da Da Da (Extended Version) 8:00
  3. Da Da Da (2 PNP Remix) 5:49
  4. Da Da Da (Whoop! Mix) 8:01

Senor Coconut

  • Promo-Maxi-CD, 2008, Essay Recordings 945.0134.324
  1. Da Da Da (Ich Lieb Dich Nicht Du Liebst Mich Nicht) (Cha Cha Cha) feat. Stephan Remmler
  2. Da Da Da (No Te Amo A Ti Y Tu No A Mi) (Cha Cha Cha) feat. Argenis Brito

Am Gesang ist hier Stephan Remmler persönlich zu hören. Die Kooperation geht wahrscheinlich darauf zurück, dass Senor Coconu auf Remmlers Album "1, 2, 3, 4 ..." eine Version von "Let's Go To Elvis" bearbeitet hatte.

Soul-O

  • Maxi-CD, 1998, Epic 12-666047-14
  1. Da Da Da (Gorgeous Summer Radio & Video Cut) 3:15
  2. Da Da Da (Gorgeous Summer Club Cut) 5:02
  3. Da Da Da (Jason Nevins Club Mix) 6:35
  4. Da Da Da (Da Bomb's Banging Club Adventure) 6:30
  5. Da Da Da (Novy vs. Eniac Mix One) 8:12
  6. Da Da Da (John Acquaviva's Stammheim Late Morning Mix) 8:07

Diese Versionen sind bemerkenswert, weil Stephan Remmler höchstpersönlich den Gesang beisteuerte. Zuletzt war er persönlich 1996 auf dem Album "Amnesia" zu hören. Danach gab's ziemlich lang nichts akustisches von ihm.

Suzy Andrews

  • 12"-Maxi-Single, 1982, X-Records XR 1203
  • A-Seite: Der Komissar - Don't Turn Around 7:28
  • B-Seite: Da Da Da I Don't Love You 3:27

Toss

  • 7"-Single, 1982, Philips 6010 545
  1. A-Seite: Est-Ce Qu'on S'cherche Ou Est-Ce Qu'on Triche ? (Da Da Da) 3:30
  2. B-Seite: Sud-Est 2:34

  • 12"-Maxi-Single, 1982, Philips 6400 659
  1. A-Seite: Est-Ce Qu'on S'cherche Ou Est-Ce Qu'on Triche ? (Da Da Da) 6:36
  2. B-Seite: Sud-Est 3:32

Die Maxi-Single ist optisch der französischen Maxi von Trios Original nachempfunden. Nur hat in Blau anstatt in Rot.

Trimatic

  • Maxi-CD, 1995, Polydor 851 615-2
  1. Ich Lieb' Dich Nicht, Du Liebst Mich Nicht (Radio Mix) 3:33
  2. Ich Lieb' Dich Nicht, Du Liebst Mich Nicht (High Energy Club Mix) 6:04
  3. Ich Lieb' Dich Nicht, Du Liebst Mich Nicht (Extended 12" Mix) 5:26
  4. Ich Lieb' Dich Nicht, Du Liebst Mich Nicht (Instrumental Mix) 6:02

ZAM

  • 7"-Single, 1982, Carrere 50019
  • A-Seite: Da, Da, Da (Je T'aime,Tu M'aimes Pas) 4:13
  • B-Seite: Fais Moi Plaisir 3:09

  • 12"-Maxi-Single, 1982, Carrere 8186
  • A-Seite: Da, Da, Da (Je T'aime,Tu M'aimes Pas) 7:55
  • B-Seite: Fais Moi Plaisir 5:54

Obwohl das Cover suggeriert, man höre hier eine französische Version von "Da Da Da", ist letztlich doch die englische Version zu hören. Bemerkenswert ist, dass diese Version vor allem in Südamerika und X anderen Ländern veröffentlicht wurde.

Kummer

Samba

  • Maxi-CD, 1997, Epic EPC 664607 2
  1. Kummer (Single Mix) 3:13
  2. FCKW 2:32
  3. Sommerhit 5:43
  4. Johnny Mix Combo Plays: Fahrt Ins Grüne 3:54

Anna

Takkyu Ishino

  • Maxi-CD, 1999, Zomba RTD 170.3672.3
  1. Anna~Letmein Letmeout (Takkyu Ishino's Montag Mix) 5:2
  2. Anna~Letmein Letmeout (Christopher Just's Remix) 7:56
  3. Anna~Letmein Letmeout (Thomas Schumacher's New Beat Mix) 7:59

Herz ist Trumpf

Kajetan

  • 7"-Single, 1983, Polydor 815 578-7
  • A-Seite: Herz ist Trumpf 3:31
  • B-Seite: Sex in Bavaria 3:30

Sunday You Need LoveMonday Be Alone

Oblivians

  • 7"-Single, 1994, Crypt Records CR-044
  • A-Seite: Sunday You Need Love
  • B-Seite: Ja Ja Ja

Turaluraluralu

Stein Ove Berg

  • 7"-Single, 1984, Arco Music COS 102
  • A-Seite: Turaluraluralu 3:49
  • B-Seite_ Unger 2:26
cover-versionen.txt · Zuletzt geändert: 2022/03/12 16:25 von havelbaude

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki