Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


da_da_da_ich_lieb_dich_nicht_du_liebst_mich_nicht_aha_aha_aha

Da da da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha

Besetzung

Info

Als im Sommer 1981 die erste LP von Trio veröffentlicht wurde, gab es dieses Lied noch nicht, und es fehlt natürlich auch auf dem Album. „Da da da“ entstand erst im Winter 1981, als Trio auf ausgiebiger Deutschland-Tournee waren. Alles fing an als Stephan Remmler bei einem Fototermin das mittlerweile legendäre Casio-Keyboard von einem Journalisten geschenkt bekam. Als Stephan dann auf diesem Keyboard herumspielte, entstand das Fundament für „Da da da“. Schnell fand das neue Lied Platz im Live-Repertoire von Trio. Die früheste bekannte Aufführung stammt vom November 1981, als Trio im Hamburger „Onkel Pö“ gastierten. Zu diesem Zeitpunkt klang das Lied aber noch deutlich anders: Die erste Strophe wurde auf englisch gesungen, die zweite Strophe war jene, die später als erste deutsche Strophe Verwendung fand. Auch der Refrain klang anders: Er wurde mit „Aha aha aha“ eingeleitet und enthielt ursprünglich noch mehr Melodien vom Keyboard. Jedenfalls kam letztendlich das Lied beim Publikum sehr gut an, und der Trio-Produzent Klaus O.W. Voormann trug sich mit dem Gedanken, das Lied nachträglich aufzunehmen.

Weihnachten 1981 spielten Trio drei Tage lang im Berliner „Kant Kino“. Hier lernten sie die Band „Ideal“ kennen. Hier wurde vereinbart, dass „Ideal“ bei der Aufnahme von „Da da da“ mitmischen sollten – allerdings ohne einen einzigen Credit.

Die eigentlichen Aufnahmen fanden dann im Züricher Studio der Band „Yello“ statt, die bei derselben Plattenfirma wie Trio waren, und mit denen Trio Freundschaft geschlossen hatten. Klaus Voormann selbst spielte bei der Aufnahme sogar einen sehr dezenten Bass ein – eigentlich ein Sakrileg in einem Trio-Song. „Ideal“ war zunächst nicht dabei – sie steuerten ihren Beitrag nachträglich im Berliner „Audio-Studio“ bei. Annette Humpe übernahm im Refrain den Chor, und Hans-Joachim Behrendt spielte die Kastagnetten. Bei der Gelegenheit wurde übrigens auch gleich das Video zu „Da da da“ gedreht – und zwar in einer typischen Berliner Kneipe am Lützowufer. Annette Humpe ist im Video auch zu sehen. Sie spielt die Kellnerin, der von Kralle ein Messer in den Rücken geworfen bekommt.

Die Aufnahme erschien dann zunächst nur als zweite Single von Trio (die erste war „Halt mich fest ich wird verrückt“) mit „Sabine Sabine Sabine“ auf der B-Seite. Eine Maxi-Single wurde auch gleichzeitig veröffentlicht. Der Erfolg blieb aber erstmal aus. Dieser stellte sich erst ein, als das Lied in der populären Musiksendung „Bananas“ vorgestellt wurde. Ab dann war der Siegesszug nicht mehr aufzuhalten. Trio war auf einmal omnipräsent in den Medien und profitierte natürlich von der bereits angebrochenen „Neuen Deutschen Welle“. Letztendlich kletterte die Single „Da da da“ bis auf Platz 2 in den deutschen Single-Charts. Der erste Platz blieb Trio leider verwehrt, da jener von Nicole mit „Ein bisschen Frieden“ besetzt war.

Auf dem ersten Album von Trio aus dem Sommer 1981 wurde „Da da da“ dann doch noch nachträglich eingefügt (auf der B-Seite zwischen „Sabine Sabine Sabine“ und „Sunday You Need Love Monday Be Alone“). Das Vinyl und das Cover mussten neu in einer zweiten Auflage gedruckt werden. Die Plattenhülle enthielt alle Texte des Albums, und man verzichtete darauf, den Text von „Da da da“ in der zweiten Auflage abzudrucken. Daher fehlt auf dieser Schutzhülle der Text und war gar für die spätere CD-Veröffentlichung sträflich weggelassen.

Einige wenige Künstler der „Neuen Deutschen Welle“ stießen bekanntlich auch im internationalen Musikgeschäft auf Interesse, so insbesondere Nena oder auch Peter Schilling. Da Trio von vornherein ihre Songs deutsch und englisch komponierten gelang ihnen auch der Sprung aus dem deutschen Musikgeschäft heraus. Als erste bissen die Briten an, die Trio in die bekannte Musiksendung „Top Of The Tops“ einluden. Dies eröffnete Trio den Weg in weitere Nationen. Insgesamt brachte „Da da da“ es auf rund 30 Auslandsveröffentlichungen. Am erfolgreichsten waren Trio in Kanada und Brasilien. Obwohl „Da da da“ sowohl in den USA als auch in Japan veröffentlicht wurde, klappte dort der Durchbruch nicht.

Der große Erfolg von „Da da da“ zog natürlich auch eine Unzahl von Nachahmungen nach sich. Da Trio das Lied nur auf englisch und deutsch aufgenommen haben, erschienen im Ausland Cover-Versionen u.a. auf französisch oder spanisch. Insgesamt gibt es eine sehr unübersichtliche Masse von „Da da da“-Cover-Versionen. In den 90ern wurde das Lied für diverse Techno-Remixe verwendet.

Als 1997 „Da da da“ für einen amerikanischen Werbespot für Volkswagen verwendet wurde, klappte es in den USA dann nach 15 Jahren doch noch mit dem Hit.

In Trios Live-Programm hatte „Da da da“ natürlich immer einen festen Platz. Aber als Live-Version ist das Lied wirklich etwas fad. Daher unterbrachen sie das Lied immer nach dem ersten Refrain, um Werbung für die „Da da da“-Single zu machen. So lockerten sie die Darbietung etwas auf. Auch auf der MC „Trio live im Frühjahr 82“ wurde das Lied nach dem ersten Refrain abgebrochen, um dann das „Da da da“-Video erstmals zu zeigen. Auf der MC wird dann leider ausgeblendet, denn eigentlich spielte Trio „Da da da“ nach dem Video doch noch zu Ende. Erst als Trio Mitte 1982 vor größerem Publikum auf Festivals auftraten, wurde das Lied ohne Unterbrechung durchgespielt.

Aber was die meisten Menschen interessiert: Was hat es eigentlich mit dem eigentümlichen Text von „Da da da“ auf sich? Auf den ersten Blick könnte man meinen, es handele sich um ein Kinderlied oder puren Blödsinn. Wer das glaubt, hat das Trio-Konzept nicht begriffen. Eine fundierte Erklärung des Liedes hat hier ein Musikwissenschaftler ausgearbeitet.

Englische Version: "Da da da I Don't Love You You Don't Love Me Aha Aha Aha"

Video

Veröffentlichung

Lange Version erschienen auf:

Live-Version erschienen auf:

Video erschienen auf:

Text

Musik und Text: Remmler/Kralle

Was ist los mit dir mein Schatz
geht es immer nur bergab
geht nur das was du verstehst
this is what you got to know
loved you though it didn’t show

Ich lieb dich nicht du liebst mich nicht

Da da da Ich lieb dich nicht du liebst mich nicht

Soso du denkst es ist zu spät
und du meinst daß nichts mehr geht
und die Sonne wandert schnell
after all it’s said and done
it was right for you to run

Ich lieb dich nicht du liebst mich nicht

Da da da Ich lieb dich nicht du liebst mich nicht
da_da_da_ich_lieb_dich_nicht_du_liebst_mich_nicht_aha_aha_aha.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/26 16:28 von triologe