Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


drei_mann_im_doppelbett_band

Drei Mann im Doppelbett

Drei Mann im Doppelbett ist eine TrioCoverband. Sie wurde 2004 beim ersten Trio Fantreffen in Großenkneten gegründet. Die drei Musiker Daniel Adler (Schlagzeug), Michael Göbbels (Gitarre), und Matthias Klein (Gesang und Keyboards) spielten im November 2004 ohne jegliche Probe und ohne sich vorher jemals gekannt zu haben ein zweistündiges Trioprogramm. Noch am gleichen Abend wurde der Beschluss gefasst, von nun an gemeinsam als Drei Mann im Doppelbett aufzutreten. Auf jedem weiteren Fantreffen spielten die drei meist ohne Probe ihr Trioprogramm. Dass die Band nicht proben kann liegt insbesondere daran, dass die drei Musiker aus drei unterschiedlichen Orten stammen: Berlin, Göttingen und Belgien. 2006 entstand die Idee gemeinsam ein eigenes Lied zu komponieren und aufzunehmen, das im Stile Trios produziert werden sollte. So entstand das Lied drei zwei. Es wurde in Daniel Adlers Proberaum in Göttingen aufgenommen. Einige Wochen später kreierte Matthias Klein ein kleines Video zu dem Lied, das bei YouTube hochgeladen wurde. Anschließend wurde in verschiedenen Foren behauptet, dass dieses Lied ein neues Lied von Trio sei. Ein Kölner Schallplatten Verlag wurde darauf aufmerksam und bot Drei Mann in Doppelbett einen Plattenvertrag an. Auf diesem Wege wurde die Urfassung von drei zwei veröffentlicht.

Die Plattenfirma war der Ansicht, dass die Verkaufszahlen noch weiter gesteigert werden könnten, wenn ein Mitglied von Trio mitwirkt. Daher wurde Kontakt zu Peter Behrens geknüpft. Dieser erklärte sich bereit den Gesang für das Lied neu einzusingen. Darüber hinaus wurde mit ihm ein Video gedreht das ebenfalls auf YouTube veröffentlicht wurde. Regie führte Matthias Klein. Dieses Video fand schnell seinen Weg in kleinere Fernsehanstalten und war ein erster Achtungserfolg für Drei Mann in Doppelbett und Peter Behrens. Höhepunkt war ein Auftritt in der Fernsehsendung Aktuelle Schaubude, die im Norddeutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Beflügelt von diesem Erfolg entschlossen sich Drei Mann im Doppelbett weitere Lieder zu produzieren. Zwei neue Lieder entstanden in Belgien im Heimstudio von Michael Göbbels. Darunter befand sich auch das Lied Kleinstadt Junge. Das Video zu diesem Lied wurde beim nächsten Trio Fantreffen in Großenkneten gedreht. Jeder anwesende Fan durfte zu dem Lied agieren. Neben den Fans wurde auch Peter Behrens, Kralle Krawinkel und Stefan Remmler um Beiträge gebeten. Zur großen Überraschung von Drei Mann im Doppelbett sagten alle drei zu. Der Beitrag von Kralle Krawinkel musste allerdings aus künstlerischen Gründen ganz ans Ende des Videos geschnitten werden. Auch für dieses Lied übernahm Peter Behrens den Gesang.

2013 traten Drei Mann im Doppelbett erstmals außerhalb der Trio-Fantreffen auf. Im Mai diesen Jahres gab es zwei Konzerte in Göttingen: vormittags wurde ganz im TrioStil in einem Schallplattenladen gespielt, am Abend gab es ein über zweistündiges Konzert in einem Göttinger Club.

Als nächstes Projekt der Band steht eine Neuaufnahme von Trios letztem Album an: das überproduzierte Whats The Password soll ganz im ursprünglichen Trios Stil neu aufgenommen werden.

drei_mann_im_doppelbett_band.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/23 22:32 (Externe Bearbeitung)