Jaja wo gehts lank Peter Pank schönen Dank

  • Gesang, Megafon: Stephan Remmler
  • Gitarre: Kralle Krawinkel
  • Schlagzeug: Peter Behrens

Insgesamt erinnert der Song sehr stark an "Ja ja ja", wurde aber im Studio aufgenommen. Das Lied hatte offenbar keinen richtigen Schluss, also beendete Trio das Lied bei der Aufnahme abrupt, indem man wohl einfach das Band am Ende abschnitt… In einer frühen Demo-Version war das Lied (durch einen Refrain mehr) etwas länger und wird einfach ausgeblendet. Das Gitarrenriff des Liedes wurde von den Fantastischen Vier intensiv als Sample im Lied "Böse" verwendet.

Live-Version erschienen auf:

Demo-Version erschienen auf:

Live-Video erschienen auf:

Musik und Text: Remmler/Kralle

Tage in der Nacht ganz allein das muß sein
was man da so macht in der Nacht ganz allein das muß sein
immer nur zu drein is nich gut geht nich gut muß nich sein
lieber mal allein in der Nacht ganz allein das muß sein

Ja ja ja ja ja ja ja

Sozialisationsdiskussion
Aggression kommt davon weiß ich schon
Audio Video Kommunikation
044352300 Telefon

Ja ja ja ja ja ja ja .

Wo gehts lank Peter Pank schönen dank
voll im Block keinen Bock oder doch
liegen bleiben erst mal sehn wird schon gehn wird schon gehn
immer ran gleich ran gleich ran gleich ran

Ja ja ja ja ja ja ja

Alles was du willst wenn du willst das muß sein
alles was du brauchst nimms dir auch das muß sein
alles was dich stört schmeiß es weg laß es sein laß es sein
alles was dich nervt mach kaputt kurz und klein

Ja ja ja ja ja ja ja
  • jaja_wo_gehts_lank_peter_pank_schoenen_dank.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/03/02 16:43
  • von triologe