Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


vogel_der_nacht_single

Vogel der Nacht

7" Single, 1987, Mercury 888 978-7

12" Maxi-Single, 1987, Mercury 888 978-1

A-Seite:

  1. Vogel der Nacht 4:10 (mp3)

B-Seite:

  1. Trommeln der Nacht 4:19 (mp3)

Dies war die letzte Single aus dem Album Stephan Remmler. Der Titel selbst ist bis heute sehr beliebt. Die Instrumental-Version "Trommeln der Nacht" war auf der Maxi-Single "Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei (Krause & Ruth) (Die Hackfleisch-Version" mit "Trommeln in der Nacht" bezeichnet.

Der Titel "I Don't Go To U.S.A." ist die entsprechende Maxi-Version, die auf der entsprechenden Maxi-Single "I Don't Go To U.S.A." noch mit dem Zusatz "(Janet in Sankt Kathrein)" versehen ist. Da diese Maxi nicht in Deutschland erschienen war, ist die Maxi-Single "Vogel der Nacht" die einzige Quelle mit der Maxi-Version von "I Don't Go To U.S.A.".

Promotext

"Vogel der Nacht" entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem der meistbeachteten Titel der Stephan-Remmler-LP. Es liegt mit Sicherheit daran, dass Stephan Remmler sich hier eher von einer ernsten und leicht melancholischen Seite präsentiert. Mit diesem Titel ist eindeutig bewiesen, dass es sich auch um einen ernstzunehmenden, poetischen Songschreiber und Interpreten handelt, der nicht in die Schublade der Stimmungsmacher oder Karnevalsrecken einzureihen ist. Stephan Remmler zeigt hier eine Seite seines künstlerischen Schaffens, der bisher nur den LP-Interessierten aufgefallen ist und ihn als kreativen und vielseitigen Sänger und Schreiber darstellt.

TV-Termine:
4.11. "Na siehste"
5.12. "Die verflixte Sieben"
vogel_der_nacht_single.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/08 21:41 von triologe