Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


oben_aufm_berg

Oben aufm Berg (Das Wunder aufm Berg)

Besetzung

Info

Dies dürfte wohl die aufwendigste Produktion gewesen sein, die Remmler jemals bewerkstelligt hat. Das ganze Lied ist extrem schmalzig und sehr dick aufgetragen. Es klingt nach Hollywood und Weihnachten. Remmler sagte später zu diesem Lied, dass es sich um ein sehr privates Lied handele. Es darf vermutet werden, dass es davon handelt, wie er seine heutige Ehefrau kennen gelernt hat. Zu dem Lied (wie zu fast alles Liedern aus dem Album "Lotto") wurde in Brasilien ein sehr zweideutiges Video gedreht, in dem man u. a. sieht, wie Remmler mit einer Brasilianerin auf einem Berg picknickt. Die Brasilianerin schält dabei eine Banane und verzehrt sie genüsslich…

Veröffentlichung

Album-Version erschienen auf:

Instrumental-Version erschienen auf:

Maxi Matterhorn Mix erschienen auf:

Live-Version erschienen auf:

Text

Musik und Text: Stephan Remmler

Ist dasn Wunder dass ich mich so verliebt hab
als du mich so geliebt hast
oben aufm Berg
Ist dasn Wunder dass ich mich da getraut hab
als du da so geschaut hast
oben aufm Berg

Ist dasn Wunder ich kann dich nicht vergessen
denn du hast mich besessen
oben aufm Berg
Ist dasn Wunder dass mir da plötzlich klar war
dass dieses Wunder wahr war
oben aufm Berg

Die Kühe auf der Alm die haben zugeschaut
die Gemsen auf den Gipfeln habens nicht geglaubt
Ist dasn Wunder dass mir da plötzlich klar war
dass dieses Wunder wahr war
oben aufm Berg

Die Murmeltiere murmelten den Liebeslaut
die Adler in den Lüften haben scharf geschaut
der Steinbock hätte fast den festen Stand verlorn
er dachte fürn Moment er wär am Matterhorn
der Auerhahn weiss heut noch wies gewesen ist
als du mich erst aufs Auge dann aufs Ohr geküsst
Ist dasn Wunder dass ich mich so verliebt hab
als du mich so geliebt hast
oben aufm Berg
Ist dasn Wunder dass mir da plötzlich klar war
dass dieses Wunder wahr war
oben aufm Berg
oben aufm Berg
oben aufm Berg
oben_aufm_berg.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/04 19:51 von triologe