Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


frauen_sind_boese

Frauen sind böse

Besetzung

Info

Nach fast zehn Jahren Pause (das letzte Album Amnesia stammt aus dem Jahre 1996) veröffentlicht Stephan Remmler nun ein neues Lied, das auf den Namen "Frauen sind böse" hört. Geschrieben hat den Titel Stephan Remmler, die Musik stammt von ihm und seinem ältesten Sohn Cecil. Es existieren davon lediglich zwei Promo-CD-Singles, im Januar 2006 läuft das Lied im Radio. Leider ist das Lied in diversen Versionen nur als kostenpflichtiger Download verfügbar. Das Lied ist ein Vorbote auf das neue Album "1, 2, 3, 4...". Die dritte Strophe des Liedes wird übrigens von Inga Humpe gesungen (bekannt durch DÖF - heute Sängerin der 2raumwohnung), mit der Remmler schon zu Trio-Zeiten und auch bei seinem ersten Soloalbum viel zusammen arbeitete.

Stephan Remmler hat sich nun auch bei einem neuen Plattenlabel verpflichtet, der auf den Namen „It-Sounds“ hört, das von der 2raumwohnung gegründet wurde. Bei diesem Label sind auch Toni Kater, El*ke sowie Tito & Tarantula unter Vertrag. Toni Kater unterstützt bei „Frauen sind böse“ im Chor.

Der Text zu „Frauen sind böse mit Heinz Strunk“ stammt von Stephan Remmler und Mathias Halfpape. Mathias Halfpape ist der bürgerliche Name von Heinz Strunk.

Veröffentlichung

Single-Version erschienen auf:

Lange Single-Version erschienen auf:

Promo-Single-CD "Frauen sind böse"

2raummix erschienen auf:

mit Heinz Strunk erschienen auf:

Originalmix erschienen auf:

Text

Text: Stephan Remmler / Musik: Stephan Remmler, Cecil Remmler

Wenn einer die Frauen liebt, dann ich.
Aber trotzdem: Man muss doch mal drüber reden.

Jaja - Frauen sind böse
Jaja - wolln immer mehr
Jaja - wollen nach vorne
Jaja - nie hinterher.

Jaja - Frauen sind böse
Jaja - wollen zerstörn
Jaja - wollen viel reden
Jaja - können nicht hörn.

Da war diese klasse Frau gestern Nacht,
die hat 45 Minuten an meine Tür gehämmert.
Aber ich hab sie nicht raus gelassen.

Frauen sind Würger, sie machen uns kalt.
Sie denken nicht logisch, und sie werden schnell alt.
Selbst verträumt und esoterisch sind sie trotzdem noch hysterisch.
Und sie haun dir eine rein, denn sie sind gerne auch cholerisch.

Frauen sind zickig, sie flippen gern aus.
Machen Theater und fressen uns auf.
Sie tun am Anfang gern exotisch, sind ne zeitlang dann erotisch,
aber wenn der Lack erst ab ist, sind sie meistens nur idiotisch.

Jaja - Frauen sind böse
Jaja - wolln immer mehr
Jaja - wollen nach vorne
Jaja - nie hinterher.

Jaja - Frauen sind böse
Jaja - wollen zerstörn
Jaja - wollen viel reden
Jaja - können nicht hörn.

Hier, guck mal, guck mal! Dankschreiben aus aller Welt habe ich.
Alle schreiben "Nein danke"!

Frauen sind Spinner, sie kaufen viel ein.
Sie machen sich wichtig uns sie reden uns rein.
Egal ob brav, ob diabolisch, evangelisch, ob katholisch.
Sie drücken uns nach unten, ganz in echt und auch symbolisch.

Sie sind so gierig, so gierig, sie wolln immer mehr.
Sie schubsen uns beiseite, laufen nicht mehr hinterher.
Sie nerven uns ab und labern uns voll,
und sie finden sich noch toll dabei, sie finden sich toll.

Jaja - Frauen sind böse
Jaja - wolln immer mehr
Jaja - wollen nach vorne
Jaja - nie hinterher.

Jaja - Frauen sind böse
Jaja - wollen zerstörn
Jaja - wollen viel reden
Jaja - können nicht hörn.

O-oh… jetzt kommen sie Mädels…

Nervös oder chillig, auf jeden Fall nicht billig.
Gut und teuer, das beste sein Geld.
Wir sind die bessere Hälfte der Welt.
Wir sind die bessere Hälfte der Welt.

Jaja - Frauen sind böse
Jaja - wolln immer mehr
Jaja - wollen nach vorne
Jaja - nie hinterher.

Jaja - Frauen sind böse
Jaja - wollen zerstörn
Jaja - wollen viel reden
Jaja - können nicht hörn.

(Telefon klingelt)

Hallo? Oh hallo, ja.
Was? - Nein! Nein, mit dir hat das überhaupt nichts zu tun, Schatz.
Stimmt nicht. Kannst mir glauben. Würd ich doch nie machen. Du doch nicht.
Schmatz, schmatz… Ciao!
frauen_sind_boese.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/31 09:24 von triologe