Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


1_2_3_4_eins_zwei_drei_vier

1, 2, 3, 4 (eins, zwei, drei vier)

Besetzung

Info

Dieses Lied ist eine Komposition, die Stephan Remmler und seine drei Söhne Cecil, Jonni und Lauro gemeinsam geschaffen haben. Auf der Aufnahme hört man letztendlich dann doch nur Stephan singen. Das Ganze erinnert von der Melodie her stark an ein einfaches Kinderlied. Das Lied wurde zum Namensgeber für das Album "1, 2, 3, 4 …". Trotz der sehr einfachen Struktur der Harmonien im Refrain wurden in den beiden Remixen die Harmonien so verändert, dass das Lied eine ganz andere Stimmung erhält.

Veröffentlichung

Album-Version erschienen auf:

Lowflow-Version erschienen auf:

Targa Remix erschienen auf:

Text

Musik & Text: Stephan Remmler/Cecil Remmler/Jonni Remmler/Lauro Remmler
Rasten rosten kosten keiner legt sich aus'm Fenster
Vorwärts rückwärts Aufschwung Abschwung überall Gespenster
Wer nix macht macht nix verkehrt
Am Besten man macht gar nix
Keiner kommt und meckert dann und sagt zu dir das war nix

Eins zwei drei vier
wonder where we go from here
Five six seven eight
keiner weiss wie's weiter geht

Warten warten schlechte Karten
Bald wird's wieder besser
Köpfe erstmal runterhalten
Unterhalb vom Messer
Wer was wagt wird abgehakt
Da wird man nur verliern
Unterschwellig unauffällig
Da kann nix passiern

Und man kann die Weisen fragen .
Hören was die Weisen sagen
Dünn der Hals und weit der Kragen
Wird's bald wieder gut
Fegt er gut der neue Besen
Kann man aus den Daten lesen
Is ja gar nicht schlimm gewesen
Ach das macht uns Mut

Tempo Tempo Tempo
1_2_3_4_eins_zwei_drei_vier.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/04 18:52 von triologe