Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


newsletter_archiv

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Newsletter Archiv

Peter ist tot vom 11. Mai 2016

Peter Behrens ist tot. Er starb 68-jährig heute in einem Krankenhaus in Wilhelmshaven nach kurzer Krankheit. Seine Tochter war bei ihm. Mit Peter verliert die Musikwelt einen einzigartigen Menschen, dessen Name nicht nur mit "da da da" in Verbindung gebracht wurde, sondern vor allem mit seiner Kraft, mit der er sein nicht immer leichtes Leben meisterte, ohne sein Gesicht und seinen aufrechten Gang zu verlieren. Das Standschlagzeug ist jetzt allein.

Kondolieren unter http://www.stephan-remmler.de/

Stephan Remmler und Peter Behrens veröffentlichen neue Songs vom 03. September 2014

Stephan Remmler hat gemeinsam mit der bayerischen Blasmusikgruppe „LaBrassBanda“ seinen Hit aus dem Jahr 1986 „Keine Sterne in Athen“ neu aufgenommen. Das Lied wird auf dem kommenden Album „Kiah Royal“ erscheinen, das ab dem 26.09.2014 im Handel sein wird. Exklusiv wird es „Keine Sterne in Athen“ vorab ab dem 12.09.2014 bei den einschlägigen Downloadportalen geben. Darüber hinaus wird die Aufnahme Titellied des Films „Winterkartoffelknödel“, der am 16.10.2014 in den Kinos anlaufen wird. Voraussichtlich wird es auch eine Single-Auskopplung geben. Das Album „Kiah Royal“ von „LaBrassBanda“ wird auch als DVD und Vinyl erhältlich sein.

Remmlers ehemaliger Bandkollege Peter Behrens ist zurzeit ebenfalls nicht faul: Gemeinsam mit dem Musiker „Ecki S.“ hat er eine neue Single namens „I’m The Nowhere Man“ veröffentlicht, auf der er am Schlagzeug zu hören ist. Zu dem Lied wurde ein sehr lustiges Video produziert: https://www.youtube.com/watch?v=N-UJoBAtHn0. „I’m The Nowhere Man“ ist seit kurzem auf den üblichen verdächtigen Downloadportalen erhältlich.

Triologentreffen 2014 vom 11. Mai 2014

Das Warten hat ein Ende!

Am 15. November 2014 findet das 7. Triologentreffen in Großenkneten statt:

Hotel-Gaststätte "Kempermann" Hauptstraße 59 26197 Großenkneten Tel.: 04435/97000 Fax: 04435/5663 Email: info@kempermann.com

Wir werden Kralle gebührend gedenken, viel quatschen, trinken und essen. Angedacht ist auch eine Lesung mit Peter Behrens und seinem Autoren Klaus Marschall. Am Abend spielt die bewährte Trio-Coverband "Drei Mann im Doppelbett" alle Lieder, an die sie sich noch erinnert.

WICHTIG:

Erstens empfiehlt es sich, rechtzeitig bei Kempermann Zimmer zu reservieren. Zweitens bitten wir um Mitteilung (falls du kommst), mit wie vielen Leuten du erscheinen willst, damit wir etwas Planungssicherheit haben.

Und ab dafür sagen

Daniel, Jan, Matthias, Melanie, Michel, Olly und Wolfgang

Kralle Krawinkel verstorben vom 17. Februar 2014

ich habe die traurige Aufgabe, dir die Nachricht von Kralle Krawinkels Tod zu übermitteln. Er verstarb an diesem Sonntag.

Unter http://www.stephan-remmler.de gibt es eine Möglichkeit zu kondolieren.

Peter Behrens hat seine Autobiografie veröffentlicht vom 31. Oktober 2013

Peter Behrens hat seine Autobiografie "Der Clown mit der Trommel" im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf veröffentlicht, die er gemeinsam mit Klaus Marschall verfasst hat. Neben seiner Zeit vor und nach Trio beleuchtet er darin ausgiebig seine Erfahrungen, die er an der Seite von Kralle Krawinkel und Stephan Remmler gemacht hat. Herausgekommen ist dabei ein sehr menschliches und überraschend unterhaltsames Buch über den Mann mit dem weißen T-Shirt und den roten Hosenträgern, der mit seiner Optik und seinem Schlagzeugspiel das Bild von Trio in der Öffentlichkeit prägte.

Trio-Spielfilm 'Drei gegen Drei' endlich ab dem 30.11.2012 als BlueRay und DVD im Handel vom 06. November 2012

Der Trio-Spielfilm "Drei gegen Drei" aus dem Jahr 1985 wird endlich wieder veröffentlicht. Im Fernsehen lief der Film nur ein einziges mal, und die Kauf-Videokassette des Films von 1988 ist mittlerweile unerschwinglich geworden. Doch nun hat die renommierte Firma Turbine Media die Rechte an dem Film erworben und veröffentlicht ihn am 30.11.2012 auf DVD und auf BlueRay.

Das stark angegriffene originale Negativ des Films wurde digitalisiert und restauriert und durch eine Farbkorrektur geschickt. Der Ton wurde überarbeitet und liegt nun im originalen Mono-Ton vor und in einer neu aufbereiteten Stereo-Fasssung.

Als Bonusmaterial finden sich eine nette Dokumentation des WDR und der Trailer des Films.

Trio-Coverband "Drei Mann im Doppelbett" live am 12.05.2012 in Göttingen vom 24. April 2012

Vor genau 30 Jahren brach TRIO über die Republik herein: Mit "Da Da Da" verzauberten sie den Mainstream, während in den Clubs die Szene staunte: Mit minimalen Mitteln (halbes Schlagzeug, alte Rockgitarre, Kaufhausspielzeug, Sprechgesang und Kehlkopfmikro) erzeugten sie eine Energie wie zuvor nur britische Beatbands. Kombiniert mit absurd-unterhaltsamer Bühnenshow wurde folglich für sie das Wort Kultstatus geprägt. Die Trio-Coverband "Drei Mann im Doppelbett" erwuchsen aus der Großenknetener Fangemeinde, perfektionierten über die Jahre ihr Plagiat und produzierten mit Peter Behrens einen wahrhaften Aktuelle-Schaubude-Hit…

"Drei Mann im Doppelbett" treten nun erstmals außerhalb Großenknetens am 12.05.2012 in Göttingen auf:

"Nörgelbuff" Groner Str. 23 37073 Göttingen Beginn: 21:00 Uhr

Ab dafür. Drei Mann im Doppelbett

www.dreimannimdoppelbett.de www.noergelbuff.de www.stephan-remmler.de

Neue Trio-DVD erschienen: "Live im Rockpalast 1982" vom 17. Februar 2012

Am heutigen Tage ist eine neue Trio-Doppel-DVD erschienen, die auf den ungewöhnlichen Namen "Und dann kannst du mich von vorne sehen" hört. Zu sehen und zu hören gibt es auf der ersten DVD Trios erstes Fernsehkonzert vom 12.02.1982 im Rockpalast. 83 Minuten Trio pur mit ein paar unveröffentlichten Trio-Songs darunter. Auf der zweiten DVD findet sich eine erstklassige einstündige Dokumentation über Trio, die vor wenigen Jahren für den Fernsehsender arte produziert wurde. Zusätzlich gibt es eine Handvoll Trio-Aufkleber, zwei Fotoprints und ein Booklet mit vielen unbekannten Trio-Fotos und einem kurzen Beitrag vom Trio-Produzenten Klaus Voormann.

Rockfans sollten rennen, nicht laufen, um sich diese DVD zu holen!

Alle Infos wie immer unter www.stephan-remmler.de

Nächstes Triologen-Treffen am 6. August 2011 in Großenkneten vom 02. Juni 2011

Am Samstag, den 6. August 2011 findet das sechste Treffen der deutschen Trio-Fans statt – weithin bekannt als das Triologen-Treffen 2011. Ort der Austragung ist wie bisher immer das

Gasthaus Kempermann Hauptstr. 59 26197 Großenkneten. Zimmerreservierung (dringend nötig!) unter 04435/97000.

Es soll ja noch immer Triofans (offenbar keine Triologen!) geben, die nicht wissen, was das Gasthaus Kempermann in Großenkneten für die Geschichte der Band bedeutete: Also, in Großenkneten wohnten Trio, und bei Kempermann gaben sie anno Weihnachten 1980 ihr erstes Konzert.

Die Wahl des Termins fiel bewusst in den Sommer, da die Organisatoren Daniel, Jan, Matthias, Melanie, Michel, Olly und Wolfgang das Ganze gerne „Open Air“ veranstalten wollen, sofern das Wetter mitspielt. Das Gasthaus Kempermann spielt auf jeden Fall mit, denn es soll gegrillt werden, und der legendäre „Trio-Teller“ findet sich bestimmt auch auf der Speisekarte.

Den Abend bestreitet – hoffentlich auch „Open Air“ - die Trio-Coverband „Drei Mann im Doppelbett“ mit allen Trio-Liedern, die sie spielen können – und das sind fast alle.

Und die eine oder andere Überraschung gibt es bestimmt auch noch an dem Abend.

Als Nähere demnächst auf www.stephan-remmler.de.

newsletter_archiv.1521653330.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/03/21 18:28 von triologe