Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

kristian_schultze [2016/10/23 22:32] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +======Kristian Schultze======
  
 +Kristian Schultze (* 21. Januar 1945) war ein deutscher Komponist, Arrangeur, Keyboarder und Musikproduzent.
 +
 +Kristian Schultze war der Sohn des Komponisten Norbert Schultze und der Schauspielerin und Sängerin Iwa Wanja. Er studierte Klavier und Komposition am Städtischen Konservatorium,​ dem ehemaligen Stern’schen Konservatorium in Berlin, an der Wiener Musikakademie und an der Jazz-Akademie Graz. Ab Ende der 1960er Jahre komponierte er Filmmusik; 1972 war er an der zweiten Platte von Niagara beteiligt. 1973 bis 1977 war er Keyboarder und Organist in Klaus Doldingers Band Passport, in der auch [[Dieter petereit]] spielte. 1979 gründete er mit Michael Holm das Musikprojekt Cusco. 1980 spielte er neben Christian Bruhn die Keyboards des deutschen Soundtracks zur TV-Serie Captain Future ein. Im dazugehörigen Booklet wird er aber in geänderter Schreibweise als Kristian Schulze aufgeführt.
 +Ab 1984 arbeitete er in Los Angeles als Komponist, Arrangeur und Co-Producer mit Giorgio Moroder zusammen.
 +
 +1985 war für viele Keyboards auf Trios letztem Studioalnum [[Whats The Password Album|Whats The Password]] zuständig – hier traf er erneut mit seinem ehemaligen Bandkollegen [[Dieter Petereit]] zusammen.
 +
 +1998 übersiedelte er nach Sachsenkam; seit 2002 lebte er in Bad Tölz, wo er 2011 starb.
  • kristian_schultze.txt
  • Zuletzt geändert: 2016/10/23 22:32
  • (Externe Bearbeitung)