Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kralle_krawinkel

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung Beide Seiten der Revision
kralle_krawinkel [2018/05/01 20:50]
triologe
kralle_krawinkel [2019/07/06 11:09]
triologe
Zeile 1: Zeile 1:
 ======Kralle Krawinkel====== ======Kralle Krawinkel======
  
-{{ :wiki:kralle:kralle.jpg?100|}}Gert Franz Alexander Krawinkel wurde am 21.04.1947 in Wilhelmshaven geboren. Wie er zur Musik kam, ist nicht überliefert. Jedenfalls spielte er schon Ende der 60er Jahre gemeinsam mit [[Stephan Remmler]] in der Band "[[Just Us]]". In dieser Formation werden Kralle und Stephan im norddeutschen Raum sogar ziemlich erfolgreich. Anfang der 70er Jahre veröffentlicht Kralle mit seiner eigenen Band "[[Cravinkel]]" zwei Alben, die sich bis heute eines Kult-Status erfreuen, jedoch sehr rar sind. In den 70ern ist Kralle gemeinsam mit Stephan Remmler Dozent an der Uni Oldenburg. Ende der 70er Jahre spielt Kralle bei den "[[Emsland Hillbillies]]", in der auch [[Horst Bösing]] Bass spielt. In dieser Zeit wurde Kralles Sohn geboren. Gemeinsam mit [[Stephan Remmler]], [[Horst Bösing]] und [[Wilfried Szyslo]] am Schlagzeuger wird dann die Formation "Wind" gegründet, aus der dann Bösing und Szyslo wieder ausscheideen, und [[Peter Behrens]] die Rolle des Schlagzeugers übernimmt. "Wind" wird in "[[Trio]]" umbenannt. Der Rest ist Geschichte...+{{ :wiki:kralle:kralle.jpg?100|}}Gert Franz Alexander Krawinkel wurde am 21.04.1947 in Wilhelmshaven geboren. Wie er zur Musik kam, ist nicht überliefert. Jedenfalls spielte er schon Ende der 60er Jahre gemeinsam mit [[Stephan Remmler]] in der Band "[[Just Us]]". In dieser Formation werden Kralle und Stephan im norddeutschen Raum sogar ziemlich erfolgreich. Anfang der 70er Jahre veröffentlicht Kralle mit seiner eigenen Band "[[Cravinkel]]" zwei Alben, die sich bis heute eines Kult-Status erfreuen, jedoch sehr rar sind. In den 70ern ist Kralle gemeinsam mit Stephan Remmler Dozent an der Uni Oldenburg. Ende der 70er Jahre spielt Kralle bei den "[[Emsland Hillbillies]]", in der auch [[Horst Bösing]] Bass spielt. In dieser Zeit wurde Kralles Sohn geboren. Gemeinsam mit [[Stephan Remmler]], [[Horst Bösing]] und [[Wilfried Szyslo]] am Schlagzeuger wird dann die Formation "[[wind|Wind]]" gegründet, aus der dann Bösing und Szyslo wieder ausscheideen, und [[Peter Behrens]] die Rolle des Schlagzeugers übernimmt. "Wind" wird in "[[Trio]]" umbenannt. Der Rest ist Geschichte...
  
 Kralles Auftreten bei Trio war nie sehr spektakulär. Das Einzige, das auffiel, war sein Solo in "[[Broken Hearts For You And Me]]", das er immer mit heruntergezogener Wollmütze spielte. Kralle hielt sich immer eher im Hintergrund. Dabei darf nicht vergessen werden, dass er der eigentliche musikalische Kopf von Trio war. Von ihm stammte etwa die Hälfte der Kompositionen, die Texte stammten meist von Remmler. Er selbst bezeichnete sich als das "Herz" von Trio, während er Remmler als den "Kopf" bezeichnete und Peter als "das Arschloch". Kralles Auftreten bei Trio war nie sehr spektakulär. Das Einzige, das auffiel, war sein Solo in "[[Broken Hearts For You And Me]]", das er immer mit heruntergezogener Wollmütze spielte. Kralle hielt sich immer eher im Hintergrund. Dabei darf nicht vergessen werden, dass er der eigentliche musikalische Kopf von Trio war. Von ihm stammte etwa die Hälfte der Kompositionen, die Texte stammten meist von Remmler. Er selbst bezeichnete sich als das "Herz" von Trio, während er Remmler als den "Kopf" bezeichnete und Peter als "das Arschloch".
Zeile 14: Zeile 14:
  
 Im Herbst 2013 wurde ihm Lungenkrebs diagnostiziert. Kurz vor seinem Tode heiratete er seine langjährige Lebensgefährtin [[Monika Kölling]], die seither Monika Krawinkel heißt. Kralle starb am 16. Februar 2014 in Cuxhaven und wurde auf See bestattet. Im Herbst 2013 wurde ihm Lungenkrebs diagnostiziert. Kurz vor seinem Tode heiratete er seine langjährige Lebensgefährtin [[Monika Kölling]], die seither Monika Krawinkel heißt. Kralle starb am 16. Februar 2014 in Cuxhaven und wurde auf See bestattet.
 +
 +Posthum erschien zu seinem 5. Todestag im Februar 2019 die CD [[the_hoodoos|@ The Hoodoos]], die unveröffentlichte Aufnahmen enthält, von denen die ältesten noch Ende der 80er Jahre in Großenkneten entstanden.
kralle_krawinkel.txt · Zuletzt geändert: 2020/04/15 21:15 von triologe