Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
bye_bye_album [2019/03/11 08:31]
triologe
bye_bye_album [2019/03/12 15:55] (aktuell)
triologe
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Bye Bye ====== ====== Bye Bye ======
- +  ​
 1983 kam nun endlich der lang erwartete Nachfolger des [[trio_album|ersten Albums]] in die Plattenläden. Immerhin waren vorab schon zwei Singles ("​[[Bum Bum]]" und "​[[Anna - Lassmichreinlassmichraus]]"​) erschienen. Allerdings waren beide Lieder nicht auf dem Album vertreten. "Bum Bum" erschien erst in der dritten Auflage auf der LP und dann auch noch auf englisch und neuer Abmischung. "​Anna..."​ wurde für die LP komplett neu aufgenommen. Offenbar wollte man verhindern, dass die Platte so sehr nach Garagensound klingt wie der erste Platte. Das Album wurde teils im Can-Studio in Weilerswist und in Amerika aufgenommen. Die Schutzhülle der eigentlichen Platte war mit den Texten und einem Foto bedruckt. Weitere Informationen fand man wie schon beim ersten Album nicht. Lediglich dem Sticker der LP war noch zu entnehmen, dass die Platte wieder von Klaus Voormann produziert wurde. Trio versuchte also weiterhin, anonym zu bleiben. Hervorzuheben ist auch, dass nur auf der deutschen Pressung der LP das Lied "​[[Wake Up]]" vertreten ist, das von Yoko Ono (die Witwe von John Lennon) geschrieben wurde, die Trio über Klaus Voormann kennen lernten. Auch das Lied "​[[Immer noch einmal]]"​ wurde nicht im Ausland veröffentlicht,​ was allerdings wohl darauf zurückzuführen ist, dass mit der Thematik des Liedes im Ausland wenig anzufangen war. 1983 kam nun endlich der lang erwartete Nachfolger des [[trio_album|ersten Albums]] in die Plattenläden. Immerhin waren vorab schon zwei Singles ("​[[Bum Bum]]" und "​[[Anna - Lassmichreinlassmichraus]]"​) erschienen. Allerdings waren beide Lieder nicht auf dem Album vertreten. "Bum Bum" erschien erst in der dritten Auflage auf der LP und dann auch noch auf englisch und neuer Abmischung. "​Anna..."​ wurde für die LP komplett neu aufgenommen. Offenbar wollte man verhindern, dass die Platte so sehr nach Garagensound klingt wie der erste Platte. Das Album wurde teils im Can-Studio in Weilerswist und in Amerika aufgenommen. Die Schutzhülle der eigentlichen Platte war mit den Texten und einem Foto bedruckt. Weitere Informationen fand man wie schon beim ersten Album nicht. Lediglich dem Sticker der LP war noch zu entnehmen, dass die Platte wieder von Klaus Voormann produziert wurde. Trio versuchte also weiterhin, anonym zu bleiben. Hervorzuheben ist auch, dass nur auf der deutschen Pressung der LP das Lied "​[[Wake Up]]" vertreten ist, das von Yoko Ono (die Witwe von John Lennon) geschrieben wurde, die Trio über Klaus Voormann kennen lernten. Auch das Lied "​[[Immer noch einmal]]"​ wurde nicht im Ausland veröffentlicht,​ was allerdings wohl darauf zurückzuführen ist, dass mit der Thematik des Liedes im Ausland wenig anzufangen war.
  
  • bye_bye_album.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/03/12 15:55
  • von triologe