Jay Schatz

Jay Schatz ist Stephan Remmler.

Unter diesem Pseudonym komponierte & produzierte Remmler mehrere Titel. Warum er dieses Pseudonym wählte, ist unklar. Die ersten Titel tauchten 1991 auf: Die B-Seiten der Singles "Fährt ein weißes Schiff nach Hongkong" und "Heimweh" wurden von Jay Schatz lias Stephan Remmler produziert. Im selben Jahr erschien unter dem Namen "MC Da Da" ein Remix von "Da da da", der ebenfalls Jay Schatz zuzuschreiben ist. Eine weitere Version von "Da da da", diesmal interpretiert von Remmlers Sohn Cecil Remmler, war auch eine Jay Schatz-Produktion. Ein letztes Mal tauchte Jay Schatz auf dem Remmler-Album "Amnesia" auf. Seitdem hat sich Jay Schatz aus der Musikproduktion zurückgezogen.

  • jay_schatz.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/03/15 16:52
  • von triologe